Hans D. Baumeister

Hans D. Baumeister

Prozessprobleme bei Amazon, Teil 2

******** Update *********

Amazon hat auf meine Anfrage geantwortet, schon am nächsten Tag (obwohl es Wochenende war) - so weit so gut. Schlecht ist, dass die Payments-Sparte von Amazon anscheinend mit dem Rest der Firma nichts zu tun hat. Ich spekuliere, dass diese Sparte noch recht jung ist, was auch die Prozessprobleme erklären würde.

Der freundliche Herr von der Amazon-Hotline erklärte, dass meine Anfrage bei Ihm leider verkehrt sei, dass er sie aber an Payments weitergeleitet hätte, damit dort ein Sachbearbeiter sich um den Fall kümmern könne:

Amazon Payments ist eine eigenständige Website mit einem eigenen Kundenservice. Leider kann Ihnen der Kundenservice von Amazon.de bei Ihrem Anliegen nicht weiterhelfen.

Er wies auch darauf hin, dass ich zukünftig bei Problemen mit Amazon Payments direkt den Kontakt über payments.amazon.de/contactus aufnehmen solle. So viel zum Thema “One face to the customer”.

Klicke ich auf die angegebene URL, muss ich mich leider wieder in mein Konto einloggen - das ja nicht funktioniert.

Ich harre also der Dinge...
blog comments powered by Disqus